Navigation Menu
  • Address: Güterstraße 18 75177 Pforzheim
  • Verlegezeitraum:
  • Pate: Gabriele Schmid-Schömburg + Michael Schömburg

Sophie Maier

geborene Tiefenbronner, geb. 15. März 1857, Jüdin. Witwe von Moritz Maier. Wann Moritz Maier gestorben ist, konnte bisher nicht festgestellt werden. Mutter von Julius und David Maier. Die Familie ist offensichtlich nach den Pogromen im Jahr 1938 von Königsbach nach Pforzheim zugezogen.  Sophie Maier wurde am 22. Oktober 1940 nach Gurs deportiert. Lt. amtlicher französischer Bestätigung am 6. August 1942weiter nach Drancy und am 10. August 1942 nach Auschwitz. Am 18. Januar 1945 wurde sie mit vielen Häftlingen auf einen Marsch geschickt, den offensichtlich niemand überlebt hat. Vermutlich wollte man das Lager räumen, da die russische Armee auf das das Lager zu marschierte. In einer amtlichen Bestätigung wird festgestellt, dass keiner dieser Häftlinge den 31. Januar 1945 überlebt hat.

Pate: Gabriele Schmid-Schömburg + Michael Schömburg