Navigation Menu

Martin Eckstein

geb. 15. August 1929, Jude, wohnte zuletzt im Gemeindehaus der Jüdischen Gemeinde Pforzheim, am 22. Oktober 1940 nach Gurs. Von da aus wurde er in ein Kinderlager verbracht, aus dem er befreit werden und in die USA fliehen konnte.

Pate: Adelheid Meyner

Weitere Informationen»

Lore Eckstein

geb. 18. August 1921, Jüdin, wohnte zuletzt im Gemeindehaus der Jüdischen Gemeinde Pforzheim, am 22. Oktober 1940 nach Gurs deportiert, verschollen.

Pate: Katholische Kirche in Pforzheim

Weitere Informationen»

Felicitas Eckstein

geborene Freudenberg, geb. am 26. November 1891 in Eberbach. Ehefrau von Albert Eckstein und Mutter von Lore und Martin, wohnte zuletzt im Gemeindehaus der Jüdischen Gemeinde.  Felicitas Eckstein wurde mit der Familie am 22. Oktober 1940 nach Gurs deportiert. Von dort am 6. August 1942 nach Drancy, und am 10. August 1942 weiter nach Auschwitz. Aufgrund ihres Alters wurde sie mit großer Wahrscheinlichkeit sofort nach ihrer Ankunft in Auschwitz in der Gaskammer ermordet.

Pate: Evangelische Kirche in Pforzheim

Weitere Informationen»

Albert Eckstein

geb. 4. April 1891 in Friedberg, Jude. Ehemann von Felicitas Eckstein und Vater von Lore und Martin Eckstein. Albert Eckstein war Vorbeter und wohnte zuletzt im Gemeindehaus der Jüdischen Gemeinde. Die ganze Familie wurde am 22. Oktober 1940 nach Gurs deportiert. Albert Eckstein wurde am 6. August 1942 ins Internierungslager Drancy und am 10. August 1942 weiter nach Auschwitz deportiert. Aufgrund seines Alters wurde er mit großer Wahrscheinlichkeit sofort nach Ankunft in der Gaskammer ermordet.

Pate: Jüdische Gemeinde Pforzheim

Weitere Informationen»
Alle Verlegezeiträume Alle Standorte Eine Bewertung

Stolpersteine

  • Stolperstein 4

    Stolperstein 4

    verlegt 2008 am 13. März

    Read more
  • Stolperstein 3

    Stolperstein 3

    verlegt 2008 am 13. März

    Read more
  • Stolperstein 2

    Stolperstein 2

    verlegt 2008 am 13. März

    Read more
  • Stolperstein 1

    Stolperstein 1

    verlegt 2008 am 13. März

    Read more