Navigation Menu

Ludwig Nachmann

geb. 15. August 1887 in Karlsruhe, Jude. Ehemann von Amalie Nachmann. Mitinhaber der Metallhandels-firma Nachmann & Cie. Er wird am 22. Oktober 1940 nach Gurs deportiert. Von da aus am 2. März 1942 ins Krankenlager Noé. Dort verstirbt er wenig später.

Pate: Günter Beck