Navigation Menu

Johanna Bloch

geb. 21. März 1863 in Eichstetten. Jüdin. Am 22. Oktober 1940 deportiert nach Gurs. Am 23. Januar 1942 in Récébédou ermordet.

Pate: Radegunde Lehr