Navigation Menu

Erna Wassermann

geb. 27. November 1926, Jüdin, Schülerin im Schulghetto, am 22. Oktober 1940 nach Gurs deportiert, versteckt in Frankreich, überlebte.

Pate: Melanie Kalcher