Navigation Menu

Siegbert Wassermann

geb. 13. November 1931, Jude. Er wohnte in Königsbach und ging dort auch das erste Jahr zur Schule. Von 1936 bis 1938 musste er in das Schulghetto in Pforzheim. Am letzten Schultag durfte er nichtmehr mit dem Zug fahren, sondern musste zu Fuß nach Hause gehen. 1938 kam er mit einem Kindertransport nach England, und emigrierte dann weiter nach Canada.

Pate: Ursel Haggeney & Reinhard Dantes